Knackig bunter Pastasalat mit Peperoni, Tomaten, Mais, Feta und Oliven

 

Kategorie Pastagerichte
Geographisch mediterran
Rezept für 4 Personen
Schwierigkeit Lehrling
Zubereitung 30 Minuten

Die Minze in der Vinaigrette bringt Frische, der Schafskäse die Würze, und die Kombination mit dem knackigen Gemüse und dem süssen Mais ergibt das perfekte Sommermittagessen....... dazu mundet herrlich ein Glas gekühlter Weisswein!
 

Mise en place   Zubereitung
500 g Pasta (Orecchiette, Conchiglie oder eine andere runde Pastaform)
6 EL Olivenöl
  Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen und noch warm mit dem Olivenöl vermischen, beiseitestellen.
4 Stangen Bleichsellerie
1 grüne Peperoni
1 rote Peperoni
1 kleine Dose (280 g) Mais
10 Cherrytomaten
  Die Stangensellerie waschen, falls nötig abfädeln und klein schneiden. Eine handvoll Blätter in Streifen schneiden.
Die Peperonisorten vom Stiel befreien, entkernen und würfeln. Den Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Die Cherrytomaten waschen und vierteln.
200 g Fetakäse
10 schwarze Oliven
  Den Fetakäse in ca. 1.5 cm grosse Würfel schneiden oder zerbröckeln, die Oliven entsteinen und in Streifen schneiden.
Saft von 1 Zitrone
1 TL Milerb-Minze
1 TL Milerb- Basilikum
1 TL Milerb-Knoblauch
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  Den Zitronensaft mit allen Zutaten verrühren und mit der Pasta vermischen, zum Schluss das Gemüse, den Fetakäse und die Olivenstreifen unterheben. Vor dem Servieren mit den Sellerieblattstreifen bestreuen und mit Pfeffer würzen.